Bilanzen und Spielplan der 4. Herrenmannschaft in der 2. Bezirksklasse Hannover Gruppe 2:


4.3 Julian Damm

4.4 Nico Kranz

4.5 Valentin Rohrmann (MF)

4.6 Lea Hoffmann

5.1 Kai Bergmann

5.3 Rikus Bruns

5.4 Ralf Gellner


Tabelle

PS: Spielberechtigte Spieler 4.x, 5.x, 6.x, 7.x


Saisonbericht 21/22 Borsum IV

Nachdem die Saison 20/21 bereits nach zwei erfolgten Spielen aufgrund der pandemischen Lage komplett abgebrochen wurde, stand nun ein Neuversuch unter Coronabedingungen vor der Tür. Wir hatten uns durch unseren Jugend-Nachwuchsspieler Robin Maruschewski verstärkt. Ansonsten war die Mannschaft nominell unverändert zur letzten Saison. Obwohl wir auf den Papier großzügig mit 11 Leuten aufgestellt waren, benötigen wir immer wieder Verstärkung aus unseren anderen Mannschaften. Das lag zum einen an der immer noch andauernden Pandemie, zum anderen hatten wir auch einige angeschlagene Spieler die bereits vor der Saison angekündigt hatten, das nicht viele Spiele drin sind.

Los ging Spielzeit im September mit den beiden Auswärtssiegen gegen TSV Heisede und FSV Sarstedt. Als nächstes Spiel stand unser erstes Heimspiel auf dem Plan. Wir hatten damals noch nicht erahnt, dass wie sich später herausstellte hier der Meister der Kreisliga entschieden wurde. Am Ende trennten wir uns 8:8 gegen Bledeln V. Alles in allem war es ein leistungsgerechtes Ergebnis. Allerdings hatten wir mehrere Matchbälle nicht nach Hause gebracht, sodass mit ein bisschen Glück am Ende auch mehr drin gewesen wäre. Nach einem umkämpften Tischtennis Match, kam nun der gemütliche Teil und wir versackten noch gemeinsam mit unseren Gästen bei uns im Mannschaftsraum. Mit Speis und Trank ließen wir den Abend bei netten Gesprächen ausklingen.

Die weiteren Spiele im November gegen Harsum, Algermissen und Sorsum konnten wir für uns entscheiden, sodass wir beste Voraussetzungen hatten die Saison oben abzuschließen.

Relativ kurzfristig meldete sich dann wieder Corona zur Wort. Leider hatten wir rasant steigende Fallzahlen, sodass von TTVN entschieden wurde, die Hinserie vorzeitig  zu unterbrechen. Wir hatten noch zwei Spiele in der Hinserie offen, die dann in 2022 nachgeholt werden sollten.

Im neuen Jahr wurde dann angekündigt, dass die Saison als einfache Spielzeit abgeschlossen wird. Also ohne Rückspiele. Das hieß für uns zum einen, dass wir sehr gute Chancen hatten den Relegationsplatz zu erreichen, zum anderen allerdings auch, das aufgrund des Spieleverhältnis der erste Platz praktisch so gut wie nicht möglich ist. Tatsächlich ist es am Ende nur noch zu dem Spiel gegen Asel gekommen, was wir mit 9:2 gewonnen haben. Dort hatten wir u.a. Unterstützung von Jonas Heinecke der im letzten Moment noch eingesprungen ist und später zu einem gelungenen Saisonabschluss beigetragen hatte.

Am Saisonende hieß es 15:1 Punkte + 42 Spiele! Wir waren knapp mit 2 Spielen Differenz zweiter hinter Bledeln V.

Zwar war die reguläre Saison abgelaufen, doch als zweiter mussten wir noch in der Relegation nachlegen. Das Spiel fand gegen TKJ in Sarstedt statt. Nachdem wir bereits 5:2 hinten gelegen hatten, kämpften wir uns mit einer super Mannschaftsleistung zurück und drehten das Spiel 6:9 – Sieg, Aufstieg! Somit steht dem Weg in die 2.BK nichts mehr im Weg. 

Leider wird uns nächstes Jahr Robin als einer der Leistungsträger verlassen. Was allerdings sehr erfreulich ist, sein Weg geht in unsere Dritte Mannschaft. Wir wünschen ihn dort viel Erfolg.

Dafür kommen gut bekannte TTS‘ler die uns ebenfalls bereits die Saison unterstützt haben in unsere Mannschaft. Somit sehen wir uns gut gerüstet für das Ziel Klassenerhalt in der 2. Bezirksklasse.   

Auf eine neue Saison – Blitze Brett


Mannschaft: Rikus, Fanjo, Ralf, Josef, Arne, Robin, Oli, Maik, Ingo, Thomas E., Manuel

Unsere Verstärkung: Kai, Thomas W., Hacki, Jonas

IV. Herrenmannschaft 2019

IV. Herrenmannschaft 2019